Stand Juli 2017

Jeder Forscher, der sich mit Infrastruktur aus historischer Perspektive auseinandersetzen möchte, muss lange nach geeigneter Literatur suchen. Die folgende Bibliographie soll Abhilfe schaffen. Sie erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird regelmäßig ergänzt. Insbesondere der Forschungsstand aus den Nachbarländern muss noch eingearbeitet werden. Für weitere Titel und Hinweise ist die Verfasserin sehr dankbar.

 

Eine kleine Bibliographie zur ISG

Ali, Harris S./Keil, Roger: Securitizing Networked Flows: Infectious Diseases and Airports. In: Stephen Graham (Hg.): Disrupted Cities. When Infrastructure Fails, New York/London 2010, S. 97–110.

Barlösius, Eva/Spohr, Michèle: Rückzug „vom Lande“. Die sozial-räumliche Neuordnung durch Infrastrukturen, in: Berger, Peter A. (Hg.): Urbane Ungleichheiten. Neue Entwicklungen zwischen Zentrum und Peripherie, Opladen 2014, S. 233–251.

Bauer, Johannes M.: Die Privatisierung von Infrastrukturen aus wirtschaftswissenschaftlicher Sicht. In: Schulze: Thomas: Infrastruktur als politische Aufgabe. Dogmengeschichtliche, methodologische und theoretische Aspekte, Frankfurt a. M. u. a. 1993, S. 53–84.

Beyer, Jürgen: Pfadabhängigkeit. Über institutionelle Kontinuität, anfällige Stabilität und fundamentalen Wandel (Schriften aus dem Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung. Bd. 56), Frankfurt 2006.

Beyrer, Klaus: Infrastruktur. In: Friedrich Jaeger (Hg.): Enzyklopädie der Neuzeit. Bd. 5, Stuttgart/Weimar 2007, S. 943–949.

Billen, Claire/Deligne, Chloé: Stedelijke ruimte: infrastructuur, technologie en macht. In: Bruaene, Anne-Laure van/Blondé, Bruno/Boone, Marc (Hg.): Gouden Eeuwen. Stad en samenleving in den Lage Landen 1100–1600, Gent 2016, S. 207–249.

Brüggemeier, Franz-Josef: Im Bauch der Stadt. Kanalisation und Bürgerstolz im 19. Jahrhundert, in Reden, Sitta von/Wieland, Christian (Hg.): Wasser. Alltagsbedarf, Ingenieurskunst und Repräsentation zwischen Antike und Neuzeit (Umwelt und Gesellschaft, Bd. 14), Göttingen 2015, S. 153–170.

Bühling, Wolfgang: Kaserne und Lazarett im Hochstift Würzburg 1636–1802. Diss., Würzburg 1997.

Bütow, Sascha: Straßen im Fluss. Schifffahrt, Flussnutzung und der lange Wandel der verkehrsinfrastruktur in der Mark Brandenburg und der Niederlausitz vom 13. bis zum 16. Jahrhundert (Studien zur brandenburgischen und vergleichenden Landesgeschichte. Bd. 18), Berlin 2015.

Bütow, Sascha: Zwischen Brandenburg, Pommern und Dänemark. Mittelalterliche Wasserwege- und Infrastrukturplanung am Beispiel der ucker-märkischen Stadt Prenzlau, in: Förster, Birte/Bauch, Martin: Wasserinfrastrukturen und Macht von der Antike bis zur Gegenwart. Historische Zeitschrift. Beiheft 63, München 2015, S. 141–163.

Choate, Pat/Walter, Susan: America in Ruins. The Decaying Infrastructure, Durham NC 1981.

Collier, Stephen/Lakoff, Andrew: The Vulnerability of Vital Systems: How „Critical Infrastructure“ became a Security Problem. In: Dunn, Myriam/Kristensen, Kristian Soby (Hg.): The Politics of Securing the Homeland: Critical Infrastructure. Risk an Securitisation. Routledge 2008, S. 1–33.

Cowen, Deborah: Containing Insecurity: Logistic Space, U.S. Port Cities, and the „War on Terror“. In: Stephen Graham (Hg.): Disrupted Cities. When Infrastructure Fails, New York/London 2010, S. 69–84.

Dinçkal, Noyan: Water as a Commodity? Debates and Conflicts on the (De)regulation of Water Infrastructures in Istanbul, 1885–1937, in: Förster, Birte/Bauch, Martin: Wasserinfrastrukturen und Macht von der Antike bis zur Gegenwart. Historische Zeitschrift. Beiheft 63, München 2015, S. 206–231.

Ehni, Carmen/Fink, Simon/Jäger, Alexander/Thiem, Janina: Privatisierungsverläufe in drei Infrastruktursektoren im internationalen Vergleich. In: Schulze: Thomas: Infrastruktur als politische Aufgabe. Dogmengeschichtliche, methodologische und theoretische Aspekte, Frankfurt a. M. u. a. 1993, S. 115–153.

Engels, Jens Ivo/Schenk, Gerrit Jasper: Infrastrukturen der Macht – Macht der Infrastrukturen. Überlegungen zu einem Forschungsfeld, in: Förster, Birte/Bauch, Martin: Wasserinfrastrukturen und Macht von der Antike bis zur Gegenwart. Historische Zeitschrift. Beiheft 63, München 2015, S. 20–60.

Engels, Jens Ivo: Machtfragen. Aktuelle Entwicklungen und Perspektiven der Infrastrukturgeschichte, in: Neue Politische Literatur. Jg. 55 (2010), S. 51–70.

Engels, Jens Ivo: Kanalregionen im Frankreich der Sattelzeit. Elemente für die Erforschung der Raumwirkungen von Infrastrukturen. In: Francia. Bd. 37 (2010), S. 149–166, http://www.perspectivia.net/publikationen/francia/francia-retro/37-2010.

Engels, Jens Ivo/Obertreis, Julia: Infrastrukturen in der Moderne. Einführung in ein junges Forschungsfeld, in: Habermas, Rebekka/Krüger, Gesine/Tanner, Jacob: Saeculum. Jahrbuch für Universalgeschichte. Bd. 58, H. 1 (2007), S. 1–12.

Eppler, Erhard (Hg.): Was tun wir für unsere Grundbedürfnisse. In: Eppler, Erhard: Was braucht der Mensch? Vision: Politik im Dienst der Grundbedürfnisse, Frankfurt a. Main 2000, S. 7–117.

Fekete, Alexander: Schlüsselbegriffe im Bevölkerungsschutz zur Untersuchung der Bedeutsamkeit von Infrastrukturen – von Gefährdung und Kritikalität zu Resilienz und persönlichen Infrastrukturen. In: Unger, Christoph (Hg.): Krisenmanagement – Notfallplanung – Bevölkerungsschutz. Berlin 2013, S. 327–340.

Förster, Birte/Bauch, Martin (Hg.): Wasserinfrastrukturen und Macht von der Antike bis zur Gegenwart. Historische Zeitschrift. Beiheft 63, München 2015.

Fremdling, Rainer: Eisenbahnen und deutsches Wirtschaftswachstum 1840–1879. Ein Beitrag zur Entwicklungstheorie und zur Theorie der Infrastruktur, Dortmund 1975.

Friedrich, Alexander: Metaphorologie der Vernetzung. Zur Theorie kultureller Leitmetaphern, Paderborn 2015.

Friedrich, Alexander: Metaphorologie der Vernetzung. Begriff und Geschichte einer kulturellen Leitmetapher, Forum Begriffsgeschichte 2010, in: http://www.zfl-berlin.org/veranstaltungen-detail/items/forum-begriffsgeschichte-metaphorologie-der-vernetzun g -begriff-u.html?file=tl_files/zfl/downloads/veranstaltungen/foren/friedrich_metaph.pdf.

Gießmann, Sebastian: Die Verbundenheit der Dinge. Eine Kulturgeschichte der Netze und Netzwerke, Berlin 2014.

Graham, Stephen: When Infrastructures Fail. In: Stephen Graham (Hg.): Disrupted Cities. When Infrastructure Fails, New York/London 2010, S. 1–26.

Graham, Stephen: Disruption by Design: Urban Infrastructure and Political Violence. In: Stephen Graham (Hg.): Disrupted Cities. When Infrastructure Fails, New York/London 2010, S. 111–130.

Graham, Stephen/Marvin, Simon: Splintering Urbanism. Networked Infrastructures, Technological Mobilities and the Urban Condition, London/New York 2001.

Greifenberg, Dominik: Die mittelalterliche Stadtbefestigung als Forschungsgegenstand der Infrastruktur-Geschichte. In: Niederrhein-Magazin. H. 20 (2015), S. 22–32.

Greifenberg, Dominik: Überlegungen zu Sinn und Nutzen einer Infrastruktur-Geschichte des Mittelalters. In: Niederrhein-Magazin. H. 19 (2015), S. 13–22.

Jäger, Alexander: Der Zusammenhang von Staat und Infrastruktur und die Privatisierung von Infrastrukturen aus staatstheoretischer Perspektive. In: Schulze: Thomas: Infrastruktur als politische Aufgabe. Dogmengeschichtliche, methodologische und theoretische Aspekte, Frankfurt a. M. u. a. 1993, S. 85–114.

Heine, Eike-Christian: Die Geschichte des Nord-Ostsee-Kanals. Vom großen Graben, Berlin 2015.

Helmedach, Andreas: Infrastrukturpolitische Grundsatzentscheidungen des 18. Jahrhunderts am Beispiel des Landverkehrswesens: Großbritannien, Frankreich, Habsburgermonarchie. In: Comparativ. H. 6 (1996), S. 11–50.

Hermes, Georg: Staatliche Infrastrukturverantwortung. Rechtliche Grundstrukturen netzgebundener Transport- und Übertragungssysteme zwischen Daseinsvorsorge und Wettbewerbsregulierung am Beispiel der leitungsgebundenen Energieversorgung in Europa, Tübingen 1998.

Hirschmann, Frank G.: Stadtplanung, Bauprojekte und Großbaustellen im 10. und 11. Jahrhundert (Monographien zur Geschichte des Mittelalters Bd. 43). Stuttgart 1998.

Högselius, Per/Kaijser, Arne/Vleuthen, Erik van der: Europe’s Infrastructure Transition. Economy, War, Nature, Basingstoke 2015.

Jäger, Alexander: Der Zusammenhang von Staat und Infrastruktur und die Privatisierung von Infrastrukturen aus staatstheoretischer Perspektive. In: Schulze: Thomas: Infrastruktur als politische Aufgabe. Dogmengeschichtliche, methodologische und theoretische Aspekte, Frankfurt a. M. u. a. 1993, S. 29–52.

Jochimsen, Reimut: Theorie der Infrastruktur. Grundlagen der marktwirtschaftlichen Entwicklung, Tübingen 1966.

Kaika, Maria: City of Flows. Der Wandel der symbolischen Bedeutung technischer Infrastrukturen in der Moderne, in: Moss, Timothy/Naumann, Matthias/Wissen, Markus (Hg.): Infrastrukturnetze und Raumentwicklung. München 2008, S. 87–110.

Kersten, Jens/Neu, Claudia/Vogel, Berthold: Demographische De-Infrastrukturalisierung. In: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie. Jg. 60,  H. 1 (2012), S. 42–59.

Kolb, Anne (Hg.): Infrastruktur und Herrschaftsorganisation im Imperium Romanum. Berlin 2014.

Laak, Dirk van: Eine kurze (Alltags-)Geschichte der Infrastruktur. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Jg. 67, H. 16–17 (2017), S. 4–11.

Laak, Dirk van: Pionier des Politischen? Infrastruktur als europäisches Integrationsmedium. In: Verkehrsgeschichte und Kulturwissenschaft. Analysen an der Schnittstelle von Technik, Kultur und Medien. Bielefeld 2012, S. 165–188.

Laak, Dirk van: 'Just in Time'. Zur Theorie von Infrastruktur und Logistik, in: Porombka, Wiebke/Reif, Heinz/Schütz, Erhard (Hg.): Versorgung und Entsorgung der Moderne. Logistiken und Infrastrukturen der 1920er und 1930er Jahre, Frankfurt/Main u. a. 2011, S. 13–23.

Laak, Dirk van: Das „vergrabene Kapital“ und seine Wiederentdeckung. Das neue Interesse an der Infrastruktur, Berlin 2010.

Laak, Dirk van: Planung, Planbarkeit und Planungseuphorie (Werkstatt-Version). In: Docupedia-Zeitgeschichte (seit 11. Februar 2010): <docupedia.de/zg/Werkstatt:Planung>.

Laak, Dirk van: Infrastruktur und Macht. In: Duceppe-Lamarre, François/Engels, Jens Ivo (Hg.): Umwelt und Herrschaft in der Geschichte/Environnement et pouvoir: une approche historique. München 2008, S. 106–114.

Laak, Dirk van: Garanten der Beständigkeit. Infrastrukturen als Integrationsmedien des Raumes und der Zeit, in: Doering-Manteuffel, Anselm (Hg.): Strukturmerkmale der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts. München 2006, S. 167–180.

Laak, Dirk van: Infrastrukturen. Anthropologische und alltagsgeschichtliche Perspektiven, in: König, Gudrun M. (Hg.): Alltagsdinge. Erkundungen der materiellen Kultur (Tübinger kulturwissenschaftliche Gespräche. Bd. 1), Tübingen 2005, S. 81–91.

Laak, Dirk van: Imperiale Infrastruktur. Deutsche Planungen für die Erschließung Afrikas 1880 bis 1960. Paderborn u. a. 2004.

Laak, Dirk van: Infra-Strukturgeschichte. In: Geschichte und Gesellschaft: Zeitschrift für Historische Sozialwissenschaft. Bd. 27, H. 3 (2001), S. 367–393.

Laak, Dirk van: Der Begriff „Infrastruktur“ und was er vor seiner Erfindung besagte. In: Archiv für Begriffsgeschichte. Bd. 41 (1999), S. 280–299.

Laak, Dirk van: Weiße Elefanten. Anspruch und Scheitern technischer Großprojekte im 20. Jahrhundert, Stuttgart 1999.

Lang, Franziska/Svenshon Helge: Die Macht des fließenden Wassers. Hydrosysteme im kaiserzeitlichen Rom. In: Förster, Birte/Bauch, Martin: Wasserinfrastrukturen und Macht von der Antike bis zur Gegenwart. Historische Zeitschrift. Beiheft 63, München 2015, S. 61–81.

Larkin, Brian: The Politics an Poetics of Infrastructure. In: Annuall Review of Anthropology. Bd. 42 (2013), S. 327–343.

Lenz, Susanne: Vulnerabilität Kritischer Infrastrukturen (Forschung im Bevölkerungsschutz. H. 4). Bonn 2009.

Leonardi, Marco: „Aqua curanda est“. Wasserinfrastrukturen als Streitfaktor in der Stadt Catania von Kaiser Friedrich II. bis zu Alfons V. „dem Großmütigen“ (1220–1458), in: Förster, Birte/Bauch, Martin: Wasserinfrastrukturen und Macht von der Antike bis zur Gegenwart. Historische Zeitschrift. Beiheft 63, München 2015, S. 105–123.

Little, Richard G.: Managing the Risk of Cascading Failure in Complex Urban Infrastructures. In: Stephen Graham (Hg.): Disrupted Cities. When Infrastructure Fails, New York/London 2010, S. 27–40.

Little, Richard G.: Controlling Cascading Failure: Understanding Vulnerabilities of Interconnected Infrastructures. In: Journal of Urban Technology. H. 9 (2010), S. 27–40.

Luke, Timothy W.: Power Loss or Blackout: The Electricity Network Collapse of August 2003 in North America. In: Stephen Graham (Hg.): Disrupted Cities. When Infrastructure Fails, New York/London 2010, S. 55–68.

McFarlane, Colin: Infrastructure, Interruption, and Inequality: Urban Life in the Global South. In: Stephen Graham (Hg.): Disrupted Cities. When Infrastructure Fails, New York/London 2010, S. 131–144.

Mädig, Heinrich: Infrastrukturplanung im Verkehrs- und Bildungssektor. Eine vergleichende Untersuchung zum gesamtstaatlichen Planungsprozeß in der Bundesrepublik Deutschland, Baden-Baden 1978.

Maríková, Martina: Die umstrittene Kompetenz der geschworenen Müller in Prag. Böhmische Wasserbauexperten vom Mittelalter bis in die Neuzeit, in: Förster, Birte/Bauch, Martin: Wasserinfrastrukturen und Macht von der Antike bis zur Gegenwart. Historische Zeitschrift. Beiheft 63, München 2015, S. 164–186.

Marvin, Simon/Medd, Will: Clogged Cities: Sclerotic Infrastructure. In: Stephen Graham (Hg.): Disrupted Cities. When Infrastructure Fails, New York/London 2010, S. 85–96.

Maslow, Abraham H.: Motivation und Persönlichkeit. 2. erweiterte Auflage, Olten 1978.

Metzger, Jan: Das Konzept «Schutz kritischer Infrastrukturen» hinterfragt. In: Bulletin zur schweizerischen Sicherheitspolitik. (2004), S. 73–85.

Möller, Astrid: Zwischen Agonalität und Kollektiv. Wasserversorgung im archaischen Griechenland, in: Reden, Sitta von/Wieland, Christian (Hg.): Wasser. Alltagsbedarf, Ingenieurskunst und Repräsentation zwischen Antike und Neuzeit (Umwelt und Gesellschaft, Bd. 14), Göttingen 2015, S. 27–48.

Momberg, Robert: Theorie und Politik der Infrastruktur unter Berücksichtigung institutionen- und politökonomischer Einflussfaktoren. Frankfurt a. M. 2000.

Morley, Neville: >The same procedure as last year<: Wasserregelung im römischen Reich. Konkurrenz und Konflikt zwischen Ökologie und Recht, in: Reden, Sitta von/Wieland, Christian (Hg.): Wasser. Alltagsbedarf, Ingenieurskunst und Repräsentation zwischen Antike und Neuzeit (Umwelt und Gesellschaft. Bd. 14), Göttingen 2015, S. 77–94.

Moss, Timothy/Naumann, Matthias/Wissen, Markus: Infrastrukturnetze und Raumentwicklung. Zwischen Universalisierung und Differenzierung, München 2008.

Mücke, Hubert: Historische Geographie als lebensweltliche Umweltanalyse. Studium zum Grenzbereich zwischen Geographie und Geschichtswissenschaft, Frankfurt a. M. 1988.

Mukerji, Chandra: Unpersönliche Herrschaft und der Canal du Midi. In: Reden, Sitta von/Wieland, Christian (Hg.): Wasser. Alltagsbedarf, Ingenieurskunst und Repräsentation zwischen Antike und Neuzeit (Umwelt und Gesellschaft. Bd. 14), Göttingen 2015, S. 131–152.

Mukerji, Chandra: The Territorial State as a Figured World of Power: Strategics, Logistics and Impersonal Rule. In: American Sociological Association (Hg.): Sociological Theory. Jg. 28, H. 4 (2010), S. 402–425.

Müller, Vanessa/Mijas, Adrian/Wrde, Julia/Öztürk, Mohammend: Systemangriff und -verteidigung: Diebes- und Räuberbanden als Bedrohung für die bestehende Gesellschaft. In: Niederrhein-Magazin. H. 20 (2015), S. 50–57.

Müller, Uwe: Infrastrukturpolitik in der Industrialisierung. Der Chauseebau in der preußischen Provinz Sachsen und dem Herzogtum Braunschweig vom Ende des 18. Jahrhunderts bin in die siebziger Jahre des 19. Jahrhunderts, Berlin 2000 (= Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Bd. 57).

Obertreis, Julia: Karrieren, Patronage und „Infrastrukturpoesie“. Dimensionen der Infrastrukturgeschichte am Beispiel des russländischen und sowjetischen Zentralasien, in: Förster, Birte/Bauch, Martin: Wasserinfrastrukturen und Macht von der Antike bis zur Gegenwart. Historische Zeitschrift. Beiheft 63, München 2015, S. 232–265.

Obertreis, Julia: Infrastrukturen im Sozialismus. Das Beispiel der Bewässerungssysteme im sowjetischen Zentralasien, in: Saeculum. Bd. 58 (2007), S. 151–182.

Osterhammel, Jürgen: Die Wiederkehr des Raumes: Geopolitik, Geohistoire und historische Geographie. In: Neue Politische Literatur. H. 43 (1998), S. 374–397.

Ostrup, Julia/Uteuov, Oleg: Von der Systemverteidigung zur dauerhaften Organisation: Die Eliminierung kleiner religionsgemeinschaften während der NS-Zeit. In Niederrhein-Magazin. H. 20 (2015), S. 58–67.

Ottersbach, Markus: Infrastruktur und regionale Entwicklung. Eine Untersuchung ausgewählter Gemeinden des Rhein-Sieg-Kreises, Diss., Köln 2001.

Pernold, Magdalena: Traumstrasse oder Transithölle? Eine Diskursgeschichte der Brennerautobahn in Tirol und Südtirol (1950–1980) (Histoire. Bd. 92), Bielefeld 2016.

Porombka, Wiebke: Medialität urbaner Infrastrukturen. Der öffentliche Nahverkehr 1870–1933, Bielefeld 2013.

Reden, Sitta von/Wieland, Christian (Hg.): Wasser. Alltagsbedarf, Ingenieurskunst und Repräsentation zwischen Antike und Neuzeit (Umwelt und Gesellschaft. Bd. 14), Göttingen 2015.

Reden, Sitta von/Wieland, Christian (Hg.): Zur Einführung: Wasser – Alltagsbedarf, Ingenieurskunst und Repräsentation zwischen Antike und Neuzeit. In: Reden, Sitta von/Wieland, Christian (Hg.): Wasser. Alltagsbedarf, Ingenieurskunst und Repräsentation zwischen Antike und Neuzeit (Umwelt und Gesellschaft. Bd. 14), Göttingen 2015, S. 9–26.

Reden Sitta von: Fließende Macht: Kanalprojekte und Brunnenbau im hellenistischen Ägypten. In: Reden, Sitta von/Wieland, Christian (Hg.): Wasser. Alltagsbedarf, Ingenieurskunst und Repräsentation zwischen Antike und Neuzeit (Umwelt und Gesellschaft. Bd. 14), Göttingen 2015, S. 49–76.

Schatz, Klaus-Werner: Zur Entwicklung des Begriffs Infrastruktur. In: Berger, Heinz (Hg.): Wettbewerb und Infrastruktur in Post- und Kommunikationsmärkten (HBZ. Bd. 19, Beiheft 19) (1996), S.122–136.

Schenk, Gerrit J.: Human Society in the Renaissance? Securitas, Infrastructures, Collective Goods and Natural Hazards in the Tuscany and the Upper Rhine Valley. In: HSR. Bd. 35 (2010), S. 209–233.

Schneider, Helmuth: Macht und Wohlfahrt. Wasser und Infrastruktur im Imperium Romanum. In: Förster, Birte/Bauch, Martin: Wasserinfrastrukturen und Macht von der Antike bis zur Gegenwart. Historische Zeitschrift. Beiheft 63, München 2015, S. 82–104.

Schneider, Volker/Tenbücken, Marc: Erklärungsansätze für die Privatisierung staatlicher Infrastrukturen – ein Theorieüberblick. In: Schulze: Thomas: Infrastruktur als politische Aufgabe. Dogmengeschichtliche, methodologische und theoretische Aspekte, Frankfurt a. M. u. a. 1993, S. 53–83.

Schröder. Lina: Der Rhein-(Maas-)Schelde-Kanal als geplante Infrastrukturzelle von 1946–85. Studien zur Infrastruktur- und Netzwerk-Geschichte (Studien zur Geschichte und Kultur Nordwesteuropas. Bd. 28). Münster 2017, Inhaltsverzeichnis: https://www.waxmann.com/?eID=texte&pdf=3568.pdf&typ=inhalt.

Schröder, Lina: Exemplarische Forschungen zur Handlungsinfrastruktur in zwei unterschiedlichen Epochen. In: Niederrhein-Magazin. H. 20 (2015), S. 48–49.

Schröder, Lina: Infrastruktur-Geschichte und Landesgeschichte. In: Niederrhein-Magazin. H. 18 (2014), S. 9–14.

Schröder, Lina: Neuss und das Kanalprojekt Rhein-Maas-Schelde. In: Novaesium. Neuss 2014, S. 45–70.

Schröder, Lina: Infrastrukturgeschichtliche Überlegungen zu rund 320 Jahren Diskussion um die gescheiterte West-Ost Magistrale „Rhein-Maas-Schelde“. In: Niederrhein-Magazin. H. 18 (2014), S. 33–39.

Schröder, Lina: Infrastruktur-Geschichte und Landesgeschichte. In: Niederrhein-Magazin. H. 18 (2014), S. 9–14.

Schulze, Thomas: Infrastruktur als politische Aufgabe. Dogmengeschichtliche, methodologische und theoretische Aspekte, Frankfurt a. M. 1993, Inhaltsverzeichnis: http://www.gbv.de/dms/bsz/toc/bsz111447038inh.pdf.

Sims, Benjamin: Disoriented City: Infrastructure, Social Order, and the Police Response to Hurricane Katrina. In: Stephen Graham (Hg.): Disrupted Cities. When Infrastructure Fails, New York/London 2010, S. 41–54.

Smith, Adam: An Inquiry into the Nature and Causes of Wealth of Nations. Reprint nach der Ausgabe von 1812, 5. Buch, London 1870.

Suttor, Marc: Les infrastructures fluviales et les pouvoirs dans la vallée de la Meuse, des origines à la fin du XVIe siècle. In: Förster, Birte/Bauch, Martin: Wasserinfrastrukturen und Macht von der Antike bis zur Gegenwart. Historische Zeitschrift. Beiheft 63, München 2015, S. 124–140.

Teubücken, Marc: Divergente Konvergenz – Die Verbreitung nationaler Regulierungsbehörden im Telekommunikationssektor. In: Schulze: Thomas: Infrastruktur als politische Aufgabe. Dogmengeschichtliche, methodologische und theoretische Aspekte, Frankfurt a. M. u. a. 1993, S. 180–208.

Thiem, Janina: Institutionelle Konfigurationen in der Privatisierung des Postsektors – ein internationaler Vergleich. In: Schulze: Thomas: Infrastruktur als politische Aufgabe. Dogmengeschichtliche, methodologische und theoretische Aspekte, Frankfurt a. M. u. a. 1993, S. 154–179.

Tischler, Julia: „Whose Power?“ Energie und Entwicklung in der Spätkolonialzeit am Beispiel des Kariba-Staudamms in der Zentralafrikanischen Föderation, in: Förster, Birte/Bauch, Martin: Wasserinfrastrukturen und Macht von der Antike bis zur Gegenwart. Historische Zeitschrift. Beiheft 63, München 2015, S. 266–286.

Wieland, Christian: Das Wasser der Techniker. Frühneuzeitliche Wasserdiskurse zwischen Architektur, Ingenieurskunst und Gartenbau, in: Reden, Sitta von/Wieland, Christian (Hg.): Wasser. Alltagsbedarf, Ingenieurskunst und Repräsentation zwischen Antike und Neuzeit (Umwelt und Gesellschaft. Bd. 14), Göttingen 2015, S. 95–130.

Wieland, Christian: Höfische Repräsentation, soziale Exklusion und die (symbolische) Beherrschung des Landes. Zur Funktion von Infrastrukturen in der Frühen Neuzeit, in: Förster, Birte/Bauch, Martin: Wasserinfrastrukturen und Macht von der Antike bis zur Gegenwart. Historische Zeitschrift. Beiheft 63, München 2015, S. 187–205.

Winkler, Hartmut: Spuren, Bahnen. Wirkt der Traffic zurück auf die mediale Infrastruktur?. In: Neubert, Vgl. hierzu Christoph/Schabacher, Gabriele (Hg.): Verkehrsgeschichte und Kulturwissenschaft. Analysen an der Schnittstelle von Technik, Kultur und Medien, Bielefeld 2013, S. 49–72.

Website gratis erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen